Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

10E_2009_Basilisk AV
10E_2009_Basilisk RV
10E_2009_Basilisk Etui

Silbermünze
Der Basilisk

Artikelnummer 15199

€  49,09

*inkl. 20% USt
Maximale Bestellmenge: 5
Verfügbarkeit lagernd (limitiert)
Menge:

In der Wiener Innenstadt können Sie noch heute auf den mittelalterlichen Spuren des Basilisk wandeln. Dort stand der Brunnen, der das mythische Tier berühmt machte. Der Basilisk ist die erste Münze der sechsteiligen Serie „Sagen und Legenden in Österreich“. Lassen Sie sich verzaubern!

Thomas Pesendorfer zeigt den schlauen Bäckergesellen, der dem furchterregenden Ungeheuer im Brunnen einen Spiegel vorhält. Das Tier stirbt daraufhin aus Schreck über sein eigenes Aussehen. Zeugen der Szene sind eine Magd und ein gelehrter Mann. Im stilisierten Wasser des Brunnens spiegelt der Schriftzug „Der Basilisk“. Der Geselle durfte zur Belohnung die Tochter des Bäckermeisters heiraten.

Auf der Vorderseite der 10-Euro-Silbermünze gibt es das sogenannte Basiliskenhaus in der Schönlaterngasse zu bewundern. Ein Teil der Fassade des denkmalgeschützten Gebäudes ist mit Motiven aus der Sage geschmückt. Auf einem geschwungenen Schriftband ist der Name der Gasse zu lesen, links davon ist der Nennwert in den freien Raum gesetzt.

Von dem Basilisk aus 925er Silber erschienen in der Prägequalität „Handgehoben“ 30.000 Stück, in „Polierter Platte“ 40.000 Stück. In beiden Prägequalitäten ist die Münze attraktiv verpackt.

Ausgabetag 15. April 2009
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Sagen und Legenden in Österreich
Nennwert 10 Euro
Graveure Thomas Pesendorfer
Durchmesser 32,00 mm
Legierung Silber Ag 925
Feingewicht 16,00 g
Gesamtgewicht 17,30 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2009 130.000 40.000 30.000

In der Wiener Innenstadt können Sie noch heute auf den mittelalterlichen Spuren des Basilisk wandeln. Dort stand der Brunnen, der das mythische Tier berühmt machte. Der Basilisk ist die erste Münze der sechsteiligen Serie „Sagen und Legenden in Österreich“. Lassen Sie sich verzaubern!

Thomas Pesendorfer zeigt den schlauen Bäckergesellen, der dem furchterregenden Ungeheuer im Brunnen einen Spiegel vorhält. Das Tier stirbt daraufhin aus Schreck über sein eigenes Aussehen. Zeugen der Szene sind eine Magd und ein gelehrter Mann. Im stilisierten Wasser des Brunnens spiegelt der Schriftzug „Der Basilisk“. Der Geselle durfte zur Belohnung die Tochter des Bäckermeisters heiraten.

Auf der Vorderseite der 10-Euro-Silbermünze gibt es das sogenannte Basiliskenhaus in der Schönlaterngasse zu bewundern. Ein Teil der Fassade des denkmalgeschützten Gebäudes ist mit Motiven aus der Sage geschmückt. Auf einem geschwungenen Schriftband ist der Name der Gasse zu lesen, links davon ist der Nennwert in den freien Raum gesetzt.

Von dem Basilisk aus 925er Silber erschienen in der Prägequalität „Handgehoben“ 30.000 Stück, in „Polierter Platte“ 40.000 Stück. In beiden Prägequalitäten ist die Münze attraktiv verpackt.

Ausgabetag 15. April 2009
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Sagen und Legenden in Österreich
Nennwert 10 Euro
Graveure Thomas Pesendorfer
Durchmesser 32,00 mm
Legierung Silber Ag 925
Feingewicht 16,00 g
Gesamtgewicht 17,30 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2009 130.000 40.000 30.000

Andere Produkte der Serie Sagen und Legenden in Österreich

10E_2009_Basilisk Blister

Silbermünze
Der Basilisk – Handgehoben

10E_2009_Loewenherz Blister

Silbermünze
Richard Löwenherz in Dürnstein – Handgehoben

10E_2009_Loewenherz AV

Silbermünze
Richard Löwenherz in Dürnstein

10E_2010_Erzberg Blister

Silbermünze
Der Erzberg in der Steiermark – Handgehoben

10E_2010_Erzberg AV

Silbermünze
Der Erzberg in der Steiermark

10E_2010_Untersberg Blister

Silbermünze
Karl der Große im Untersberg – Handgehoben

10E_2010_Untersberg AV

Silbermünze
Karl der Große im Untersberg

10E_2011_Lindwurm Blister

Silbermünze
Der Lindwurm in Klagenfurt – Handgehoben

10E_2011_Augustin Blister

Silbermünze
Der liebe Augustin – Handgehoben

10E_2011_Augustin AV

Silbermünze
Der liebe Augustin

10E_2011_Lindwurm AV

Silbermünze
Der Lindwurm in Klagenfurt