Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

5E_2012_Schladming Cu AV
5E_2012_Schladming Cu RV

Kupfermünze
Schladming 2013 Normalprägung

Artikelnummer 18099

€  5,00

Steuerfrei
Maximale Bestellmenge: 60
Verfügbarkeit lagernd (limitiert)
Menge:

Die neuneckige 5-Euro-Münze ist die offizielle Münze zur FIS Alpine Ski WM Schladming 2013, bei der rund 600 Ski-Asse um die begehrten Stockerlplätze und Medaillen kämpften.

Am „Skifest mit Herz“ nahmen Sportler aus rund 70 Nationen teil, und Schladming wurde zum zweiten Mal nach 1982 zum Mittelpunkt des weißen Sports. In den Bewerben auf der Planai warteten elf begehrte Weltmeistertitel und 22 weitere Stockerlplätze auf die Schnellsten. Zwar gibt es verschiedene Strecken, sie alle haben jedoch dieselbe Zielarena. Dort fahren alle Rennläufer kurz vor der Ziellinie durch ein aufsehenerregendes überdimensionales Tor, das sogenannte Skygate. Es gilt bereits als neues Wahrzeichen Schladmings.
 
Natürlich darf das futuristische Skygate auch auf der Münze nicht fehlen. Es ziert ihren Hintergrund gemeinsam mit der stilisierten Planai. Im Vordergrund sieht man einen Skirennläufer in dynamischer Haltung. Die Anordnung der Jahreszahl „2013“ erinnert an ein Siegespodest. Die andere Münzseite zeigt wie alle 5-Euro-Münzen die Wappen der neun österreichischen Bundesländer.

Es gibt sie in Silber in der Qualität „Handgehoben“ mit Blisterverpackung und Banderole. Oder in Kupfer mit geriffeltem Rand in Umlaufqualität.

Ausgabetag 23. Oktober 2012
Qualität Normalprägung
Nennwert 5 Euro
Graveure Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner
Durchmesser 28,50 mm
Legierung Kupfer Cu
Gesamtgewicht 8,90 g
Lieferumfang Unverpackt
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2012 - 10.000 -

Die neuneckige 5-Euro-Münze ist die offizielle Münze zur FIS Alpine Ski WM Schladming 2013, bei der rund 600 Ski-Asse um die begehrten Stockerlplätze und Medaillen kämpften.

Am „Skifest mit Herz“ nahmen Sportler aus rund 70 Nationen teil, und Schladming wurde zum zweiten Mal nach 1982 zum Mittelpunkt des weißen Sports. In den Bewerben auf der Planai warteten elf begehrte Weltmeistertitel und 22 weitere Stockerlplätze auf die Schnellsten. Zwar gibt es verschiedene Strecken, sie alle haben jedoch dieselbe Zielarena. Dort fahren alle Rennläufer kurz vor der Ziellinie durch ein aufsehenerregendes überdimensionales Tor, das sogenannte Skygate. Es gilt bereits als neues Wahrzeichen Schladmings.
 
Natürlich darf das futuristische Skygate auch auf der Münze nicht fehlen. Es ziert ihren Hintergrund gemeinsam mit der stilisierten Planai. Im Vordergrund sieht man einen Skirennläufer in dynamischer Haltung. Die Anordnung der Jahreszahl „2013“ erinnert an ein Siegespodest. Die andere Münzseite zeigt wie alle 5-Euro-Münzen die Wappen der neun österreichischen Bundesländer.

Es gibt sie in Silber in der Qualität „Handgehoben“ mit Blisterverpackung und Banderole. Oder in Kupfer mit geriffeltem Rand in Umlaufqualität.

Ausgabetag 23. Oktober 2012
Qualität Normalprägung
Nennwert 5 Euro
Graveure Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner
Durchmesser 28,50 mm
Legierung Kupfer Cu
Gesamtgewicht 8,90 g
Lieferumfang Unverpackt
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2012 - 10.000 -