Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Weihnachten2014_Ag_VS
Weihnachten2014_Ag_RS
packshot-weihnacht2014

Freude Schenken
Weihnachtsmedaille 2014 Silber

Artikelnummer 20379

€  132,00

*inkl. 20% USt
Maximale Bestellmenge: 10
Verfügbarkeit lagernd (limitiert)
Menge:

Bald kommt der Weihnachtsmann, kommt mit seinen Gaben. Die Weihnachtsmedaille: ein wertvolles Erinnerungsstück an gemeinsame Stunden.
Kennen Sie diesen Mann? Ist es Väterchen Frost? Ist es der Nikolaus? Opa, bist du’s? – Nein, es ist der Weihnachtsmann! Der bringt am 24. Dezember die Geschenke. Ein gemütlicher, freundlicher alter Herr, mit einem kugeligen Bauch, gekleidet in eine rot-weiße Robe, auf dem Kopf eine rot-weiße Mütze, mit weißem Rauschebart, schelmisch glitzernden Augen und rosa Bäckchen.

Am 24. Dezember kommt der Weihnachtsmann, aber von wo her? Die einen sagen so, die anderen so. Für die US-Amerikaner wohnt Santa Claus ganz klar am Nordpol. Die Finnen bestehen darauf, dass er im lappländischen Korvatunturi ansässig ist. Für die Schweden lebt er immer schon in Dalarna. Die Holländer aber wissen bestimmt, dass er auf einem Dampfschiff aus Spanien anreist.

Die Österreicher haben darüber keine klare Meinung; wenn überhaupt, vermuten sie, dass der Weihnachtsmann keinen festen Wohnsitz hat. Wo allerdings das Christkind – das Pendant zum Weihnachtsmann – daheim ist, das weiß man in Österreich ganz genau: in Christkindl, einem Wallfahrtsort in der oberösterreichischen Stadt Steyr. Es unterhält dort ein eigenes Postamt, wohin man ihm schreiben kann.

Aber gibt es das Christkind wirklich? Gibt es den Weihnachtsmann überhaupt? – Sicher nicht in einer Atmosphäre, in der es keine selbstlose Zuneigung und keine Großzügigkeit unter den Menschen gibt. Beide, Christkind wie Weihnachtsmann, brauchen eine friedliche Stimmung wie einen Bissen Brot. Sonst brauchen sie rein gar nichts. Der Weihnachtsmann und das Christkind sind die einzigen Wesen, die von Liebe allein leben können.

Die Weihnachtsmedaille 2014 ist auch in Kupfer erhältlich.

Ausgabetag 29. Oktober 2014
Qualität Normalprägung
Anlass Weihnachten
Graveure Christa Reiter
Durchmesser 40,00 mm
Legierung Silber Ag 999, patiniert
Feingewicht 34,50 g
Gesamtgewicht 34,50 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber

Bald kommt der Weihnachtsmann, kommt mit seinen Gaben. Die Weihnachtsmedaille: ein wertvolles Erinnerungsstück an gemeinsame Stunden.
Kennen Sie diesen Mann? Ist es Väterchen Frost? Ist es der Nikolaus? Opa, bist du’s? – Nein, es ist der Weihnachtsmann! Der bringt am 24. Dezember die Geschenke. Ein gemütlicher, freundlicher alter Herr, mit einem kugeligen Bauch, gekleidet in eine rot-weiße Robe, auf dem Kopf eine rot-weiße Mütze, mit weißem Rauschebart, schelmisch glitzernden Augen und rosa Bäckchen.

Am 24. Dezember kommt der Weihnachtsmann, aber von wo her? Die einen sagen so, die anderen so. Für die US-Amerikaner wohnt Santa Claus ganz klar am Nordpol. Die Finnen bestehen darauf, dass er im lappländischen Korvatunturi ansässig ist. Für die Schweden lebt er immer schon in Dalarna. Die Holländer aber wissen bestimmt, dass er auf einem Dampfschiff aus Spanien anreist.

Die Österreicher haben darüber keine klare Meinung; wenn überhaupt, vermuten sie, dass der Weihnachtsmann keinen festen Wohnsitz hat. Wo allerdings das Christkind – das Pendant zum Weihnachtsmann – daheim ist, das weiß man in Österreich ganz genau: in Christkindl, einem Wallfahrtsort in der oberösterreichischen Stadt Steyr. Es unterhält dort ein eigenes Postamt, wohin man ihm schreiben kann.

Aber gibt es das Christkind wirklich? Gibt es den Weihnachtsmann überhaupt? – Sicher nicht in einer Atmosphäre, in der es keine selbstlose Zuneigung und keine Großzügigkeit unter den Menschen gibt. Beide, Christkind wie Weihnachtsmann, brauchen eine friedliche Stimmung wie einen Bissen Brot. Sonst brauchen sie rein gar nichts. Der Weihnachtsmann und das Christkind sind die einzigen Wesen, die von Liebe allein leben können.

Die Weihnachtsmedaille 2014 ist auch in Kupfer erhältlich.

Ausgabetag 29. Oktober 2014
Qualität Normalprägung
Anlass Weihnachten
Graveure Christa Reiter
Durchmesser 40,00 mm
Legierung Silber Ag 999, patiniert
Feingewicht 34,50 g
Gesamtgewicht 34,50 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber