SICHERHEIT IM INTERNET

Sicherheit steht bei der Münze Österreich AG an oberster Stelle. Auch im Internet. Wir unternehmen alles, um Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugriff zu schützen.

Unser Webshop ist mit einem VeriSign-Zertifikat versehen und mit AES-256 hochgradig mit 256 Bit verschlüsselt. Bitte achten Sie darauf, dass in der Adresszeile Ihres Browsers die Adresse mit https:// beginnt. Bei modernen Browsern verfärbt sich der erste Teil der Adresszeile zudem noch grün.

Wir speichern keine Kreditkarten-Daten. Die Zahlung mit Kreditkarte erfolgt über ein Interface direkt bei der mPay24 GmbH. Zu Ihrer Sicherheit verwenden wir für Kreditkarten-Zahlungen nur die Systeme Master Card Secure Code und Verified by VISA. Bei diesen Sicherheitssystemen wird die Zahlung erst nach Eingabe eines nur Ihnen bekannten Passworts freigegeben. Sie haben noch keine dieser sicheren Zahlungsmethoden? Wenden Sie sich gleich an Ihre Bank und lassen Sie noch heute Ihre Kreditkarte zusätzlich sichern!

3-D Secure: Sicher im Internet bezahlen

Damit das Bezahlen im Internet so bequem und sicher wie möglich ist, wurden mit Verified by Visa und MasterCard SecureCode spezielle Verfahren entwickelt. Der Sammelbegriff für diese sicheren Zahlungsverfahren lautet 3-D Secure.

Verified by Visa, Mastercard Secure

Registrieren Sie für Ihre Kreditkarte kostenlos ein 3-D Secure Passwort und genießen Sie höchste Sicherheit beim Online Shopping!

So funktioniert 3-D Secure

Bei der kostenlosen Registrierung Ihrer Karte wählen Sie ein beliebiges 3-D Secure Passwort. Bei jeder Online Zahlung mit Ihrer Kreditkartennummer wird dieses Passwort abgefragt, wenn der Händler ebenfalls am 3-D Secure System teilnimmt. So identifizieren Sie sich zweifelsfrei als rechtmäßiger Inhaber Ihrer Kreditkarte, denn nur Sie selbst kennen Ihr 3-D Secure Passwort.

Datenübermittlung von der Münze Österreich AG

Alle Datenübermittlungen zur oder von der Münze Österreich AG erfolgen in verschlüsselter Form.

Unser Server werden laufend gewartet, sind mit modernsten Firewalls ausgerüstet und werden regelmäßigen Sicherheitsüberprüfungen unterzogen.

Die Münze Österreich AG ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und im Datenverarbeitungs-Register unter der Nr. 0558826 registriert.

Nützliche Tipps für Ihre Sicherheit im Netz

Mit der Berücksichtigung von ein paar kleinen Tipps können Sie ihre persönliche Sicherheit beim Bestellen über das Internet ganz einfach erhöhen:

  • Ein Passwort sollte aus mindestens acht Zeichen bestehen und sowohl Buchstaben als auch Zahlen enthalten. Wählen Sie ein Passwort, dass Sie sich merken können, aber keines auf das auch alle Anderen in Ihrer Umgebung leicht kommen können (z.B. Vorname und Geburtsjahr, usw.). Wenn Sie Ihr Passwort unbedingt aufschreiben wollen, dann verwahren Sie das Dokument bitte sicher! Ein Passwort ist wie Ihr Bankomatcode!
  • Sollten Sie Ihr Passwort doch einmal vergessen, können Sie jederzeit ein Initialpasswort anfordern und dieses dann bitte umgehend in ein neues Passwort umwandeln.
  • Verwenden Sie für Kreditkartenzahlungen unbedingt die 3D Secure Varianten von Master Card und VISA (alle Kreditkarteneinkäufe bei der Münze Österreich AG sind damit gesichert). Damit bauen Sie eine zusätzliche Sicherheitsstufe ein, die Sie davor bewahrt, dass jemand von ihrer Kreditkarte auch den CVC Code auf der Rückseite abschreibt – er ist z. B. immer ersichtlich, wenn die Unterschrift geprüft wird!
  • Geben Sie persönliche Daten nur in einem verschlüsselten Bereich ein und achten Sie darauf, dass alle Datenerfassungen in einem solchen stattfinden. Sie erkennen die verschlüsselten Bereiche einer Website an der Adressleiste, sie beginnt mit https:// - zusätzlich zeigen manche Browser ein geschlossenes Schloss, oder eine grüne Verfärbung.
  • Behandeln Sie ihre persönlichen Daten vertraulich und richten Sie auf Ihrem Computer mehrere Benutzer ein, wenn Sie diesen nicht als Einziger benutzen. Bedenken Sie, dass heute aus dem Servicegedanken heraus Formulardaten, Usernamen und Passwörter in den meisten Browsern gespeichert werden. Schalten Sie diese Speicherfunktionen ab. Dies bedeutet ein wenig mehr tippen, aber ein großes Mehr an Sicherheit.
  • Betreiben Sie Ihren Computer wenn irgend möglich hinter einer Firewall und benützen Sie regelmäßig Antiviren-, Antispyware und andere Schutzprogramme.
  • Denken Sie bitte daran, dass nicht gesicherte WLANs für jedermann innerhalb der Funkreichweite zugänglich sind – und damit auch Ihr Computer, wenn dieser nicht zusätzlich gesichert ist!

Warnung vor Identitätsdiebstahl und Internetbetrug

In letzter Zeit häufen sich Berichte, dass Betrüger gefälschte Nachrichten (E-mails, Facebook-Messages, etc.) an Personen versenden, in denen sie sich als deren Verwandte, Freunde, Kollegen oder Vorgesetzte ausgeben und um Geld oder um die Begleichung offener Rechnungen bei Unternehmen zu bitten.

Falls Sie derartige Aufforderungen erhalten, fragen Sie unbedingt auf anderen Kanälen (z. B. telefonisch durch Anruf, oder per SMS) beim Ihnen bekannt scheinenden Absender nach, ob diese Aufforderung tatsächlich von ihm stammt. Die Münze Österreich AG bittet Sie höchste Vorsicht walten zu lassen, da wir Ihnen im Schadensfall den Verlust nicht ersetzen können.

Weiterführende Informationen und aktuelle Berichte finden Sie hier:

Bundeskriminalamt - Betrugsfälle im Internet