Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Neujahrsmünze mit der Kraft des Löwen

18. Dezember 2017

Mutig ins Neue Jahr! Das ist das Motto der diesjährigen 5-Euro Neujahrsmünze 2018 „Löwenkraft“, die einen prächtigen Löwen zeigt. Das Schenken von Neujahrsmünzen aus Silber und Kupfer als Glücksbringer für das kommende Jahr wird mit dieser 5-Euro Münze in schöner Tradition weitergeführt.

Traditionellerweise verbinden wir zum Jahreswechsel den zuversichtlichen Blick in die Zukunft mit einem neugierigen in die Vergangenheit. Dafür gehen wir anlässlich der Neujahrsmünze 2018 gar 650 Jahre in die österreichische Geschichte zurück.

Tief im Mittelalter treffen wir auf das leuchtende Beispiel eines verschmitzt lächelnden Löwen; sein Gesicht umrahmt von hübschen Locken. Er steht für Stärke, Mut und Zuversicht, kurz gesagt „Löwenkraft“.

Dieses charmante Antlitz stammt vom Prachteinband des 1368 von Johannes von Troppau fertiggestellten Evangeliars, das als prachtvoller, komplett in Gold verfasster Codex in der Österreichischen Nationalbibliothek zu sehen ist. Zumal er die älteste erhaltene Handschrift darstellt, die sich in habsburgischem Besitz befunden hat. Der Codex gilt als allererstes Buch der Österreichischen Nationalbibliothek, die 2018 somit ihr 650-Jahr-Jubiläum feiert.

Es ist eine schöne Vorstellung, zu wissen, dass zu Neujahr tausende Nachfahren dieses besonderen Löwen ausziehen, um Lebensfreude unter die Leute zu bringen und als Glücksbringer und Kraftspender zu wirken.

Wie bei allen bisherigen österreichischen 5-Euro-Münzen sind auf der Wertseite der neuneckigen Münze die neun Landeswappen angeordnet.

Die Silbermünze in der Qualität Handgehoben ist im Blister um EUR 18,60 (inkl. 20% USt.) erhältlich, die Kupfermünze ist zum Nennwert um EUR 5 erhältlich.

Über die Münze Österreich AG:
Mit über 800 Jahren Geschichte ist die Münze Österreich AG mit Sitz in Wien heute eine der dynamischsten und erfolgreichsten Münzprägestätten der Welt. Ihr Geschäftsmodell beruht auf drei Produktfamilien: Umlaufmünzen und Ronden (ungeprägte Münzplättchen), Anlagemünzen aus Gold, Platin und Silber, Goldbarren sowie Sammlermünzen und Verlagsmedaillen aus Edelmetallen. Ihr Erfolgsrezept: Die verlässlich hohe Qualität ihrer Produkte, höchste Handwerkskunst und laufende Investitionen in Produktinnovationen sowie in den modernsten Maschinenpark der Welt. Als Tochterunternehmen der Oesterreichischen Nationalbank erwirtschaftet die Münze Österreich AG jährlich Gewinne für die Republik.