X
X
X

Für jeden eine gute Anlage


Gold steuerfrei

Goldmünzen und Goldbarren sind innerhalb der Europäischen Union steuerfrei, wenn die folgenden gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind (Quelle: RICHTLINIE 98/80/EG):

  • Goldmünzen müssen nach dem Jahr 1800 geprägt worden sein, einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendteilen aufweisen sowie in ihrem Herkunftsland gesetzliches Zahlungsmittel sein.
    Der Verkaufspreis darf den Offenmarktwert ihres Goldgehalts um nicht mehr als 80 von Hundert übersteigen.
  • Goldbarren: Gold in Barren muss ein von den Goldmärkten akzeptiertes Gewicht und einen Feingehalt von mindestens 995 Tausendstel aufweisen, unabhängig davon, ob es durch Wertpapiere verbrieft ist oder nicht. Die Mitgliedstaaten können kleine Goldbarren oder -plättchen mit einem Gewicht von höchstens 1 g von der Regelung ausnehmen.
In Gold we trust 2016 (11,7 MB)
bitte warten...