Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}

Beliebte Vorschläge

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}

Dukaten, Gulden, Kronen

Dukaten, Gulden, Kronen

Geschätzt seit Generationen

Moderne Nachprägungen der kaiserlichen Handelsgoldmünzen sind in Österreich für Geschenk- und Investitionszwecke sehr beliebt. Auch jenseits der österreichischen Grenzen genießen sie einen weit verbreiteten Bekanntheitsgrad. Die Münzen werden mit geringen Aufschlägen über ihrem tatsächlichen Goldwert gehandelt, was sie für Goldanleger besonders attraktiv macht.

Vierfach Dukaten

Nachprägungen

Dukaten Keine Nominale

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 505,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

4fach Dukaten AV

Nachprägungen
Vierfach Dukaten

Dukaten Keine Nominale

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 505,00

Vier Gulden

Nachprägungen

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 103,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

4 Gulden AV

Nachprägungen
Vier Gulden

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 103,00

10 Kronen im Etui

Nachprägungen

Kronen

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 110,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

10 Kronen im Etui

Nachprägungen
10 Kronen im Etui

Kronen

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 110,50

Vierfach Dukaten im Miniblister

Nachprägungen

Dukaten

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel. 

€ 505,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

Vierfach Dukaten im Blister

Nachprägungen
Vierfach Dukaten im Miniblister

Dukaten

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel. 

€ 505,00

10 Kronen

Nachprägungen

Kronen Keine Nominale

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 108,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

10 Kronen AV

Nachprägungen
10 Kronen

Kronen Keine Nominale

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 108,00

Vierfach Dukaten im Etui

Nachprägungen

Dukaten Keine Nominale

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 507,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

4fach Dukaten im Etui

Nachprägungen
Vierfach Dukaten im Etui

Dukaten Keine Nominale

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 507,50

100 Kronen

Nachprägungen

Kronen Keine Nominale

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 1.060,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

100 Kronen AV

Nachprägungen
100 Kronen

Kronen Keine Nominale

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 1.060,00

Einfach Dukaten

Nachprägungen

Dukaten Keine Nominale

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 128,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

Einfach Dukaten Avers

Nachprägungen
Einfach Dukaten

Dukaten Keine Nominale

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 128,00

Vier Gulden im Etui

Nachprägungen

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 105,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

4 Gulden im Etui

Nachprägungen
Vier Gulden im Etui

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 105,50

20 Kronen im Etui

Nachprägungen

Kronen

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 218,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

20 Kronen im Etui

Nachprägungen
20 Kronen im Etui

Kronen

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 218,50

Acht Gulden

Nachprägungen

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 206,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

8 Gulden AV

Nachprägungen
Acht Gulden

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 206,00

100 Kronen im Etui

Nachprägungen

Kronen

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 1.062,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

100 Kronen im Etui

Nachprägungen
100 Kronen im Etui

Kronen

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 1.062,50

Einfach Dukaten im Miniblister

Nachprägungen

Dukaten

Normalprägung

Dukaten wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel. 

€ 128,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

Einfach Dukaten im Blister

Nachprägungen
Einfach Dukaten im Miniblister

Dukaten

Normalprägung

Dukaten wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel. 

€ 128,00

20 Kronen

Nachprägungen

Kronen Keine Nominale

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 216,00

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

20 Kronen AV

Nachprägungen
20 Kronen

Kronen Keine Nominale

Normalprägung

Die Krone hatte eine Besonderheit: Obwohl sie eine Silberwährung war, galt als Rechnungseinheit Gold. Mit der Währungsreform im Jahr 1892 löste die Krone den Gulden ab. Und zwar als 10-Kronen-Stück und 20-Kronen-Stück.

€ 216,00

Einfach Dukaten im Etui

Nachprägungen

Dukaten

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 130,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

1fach Dukaten im Etui

Nachprägungen
Einfach Dukaten im Etui

Dukaten

Normalprägung

Dukaten  wurden im 13. Jahrhundert erstmals in Venedig geprägt. Von dort haben sie sich in ganz Europa verbreitet und kamen zu Beginn des 16. Jahrhunderts auch nach Österreich. Sowohl der 1-fache als auch der 4-fache Dukat waren hier bis 1858 offizielles Zahlungsmittel.

€ 130,50

Acht Gulden im Etui

Nachprägungen

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 208,50

Produkt nur werktags von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr bestellbar

8 Gulden im Etui

Nachprägungen
Acht Gulden im Etui

Gulden Keine Nominale

Normalprägung

Der Gulden ist eine Münze, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Dort wurden ab dem 14. Jahrhundert Goldgulden geprägt, später auch Silbergulden. In Österreich war der Gulden im 19. Jahrhundert offizielle Währung.

€ 208,50