X
X
X
  • Klimt Münze der Kuss
    /var/ezflow_site/storage/images/mainslider/klimt-liebe/744984-1-ger-DE/Klimt-Liebe.jpg
    "/" <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <section xmlns:image="http://ez.no/namespaces/ezpublish3/image/" xmlns:xhtml="http://ez.no/namespaces/ezpublish3/xhtml/" xmlns:custom="http://ez.no/namespaces/ezpublish3/custom/"/>
    Goldmünze
    Der Kuss

    Die Liebe: ganz nah

    Als Abschluss unserer Klimt-Serie wagen wir uns an eines der bekanntesten Gemälde der Welt und holen den zärtlichsten Kuss der Kunstgeschichte ganz nah heran. Unsere Deutung dieses Sinnbildes der idealen Liebe: in Gold und in bester Prägequalität.

    Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
    € 484,00
    Steuerfrei

Jugendstil

An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstand auch in Wien eine Gegenbewegung zum Historismus, der in der Architektur der Ringstraße seinen beeindruckendsten Ausdruck fand. Der Jugendstil verstand sich als Absage an die traditionellen Formen der Gründerzeit, programmatisch forderte man eine frische, sinnliche Kunst ein, die tief emotional auch der Natur verbunden sein wollte. Diese internationale Bewegung fand in Wien besonderen Widerhall, jeder Spaziergang durch die Innenstadt belegt dies.

Als erster Präsident der Secession war Klimt eine der zentralen Figuren des Jugendstils und die Darstellung seines Schaffens auf den Münzen belegt dies eindrucksvoll.

Folder Klimt - Der Kuss (1,5 MB)

Weitere Produkte dieser Serie

bitte warten...