Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}

Beliebte Vorschläge

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}
Goldmünze Clemens von Pirquet

Goldmünze
Clemens von Pirquet

Artikelnummer 17083

€  514,75

Steuerfrei
Maximale Bestellmenge: 10
Verfügbarkeit lagernd (limitiert)
Menge:

Pirquet zählt als „Allrounder“ auf dem Gebiet der Medizin zu den wirklich Großen. Er gilt als Begründer der Allergielehre und war ein Pionier der Ernährungslehre. Mit der nach ihm benannten Pirquet-Probe entwickelte er sogar eine Methode zur Frühdiagnose von Tuberkulose. 

Pirquet ist im Quartett der „Großen Mediziner Österreichs“ der wohl am wenigsten bekannte. Trotzdem zählt er als „Allrounder“ auf dem Gebiet der Medizin zu den wirklich Großen. Er gilt als Begründer der Allergielehre und war ein Pionier der Ernährungslehre. Mit der nach ihm benannten Pirquet-Probe entwickelte er sogar eine Methode zur Frühdiagnose von Tuberkulose. Er engagierte sich jedoch nicht nur medizinisch sondern auch sozialpolitisch. Pirquet versuchte stets wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis zugänglich zu machen und zum Wohl der Allgemeinheit umzusetzen. 

Ausgabetag 26. Mai 2010
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Große Mediziner Österreichs
Nennwert 50 Euro
Graveure Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner
Durchmesser 22,00 mm
Legierung Gold Au 986
Feingewicht 10,00 g
Gesamtgewicht 10,14 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2010 - 50.000 -

Pirquet zählt als „Allrounder“ auf dem Gebiet der Medizin zu den wirklich Großen. Er gilt als Begründer der Allergielehre und war ein Pionier der Ernährungslehre. Mit der nach ihm benannten Pirquet-Probe entwickelte er sogar eine Methode zur Frühdiagnose von Tuberkulose. 

Pirquet ist im Quartett der „Großen Mediziner Österreichs“ der wohl am wenigsten bekannte. Trotzdem zählt er als „Allrounder“ auf dem Gebiet der Medizin zu den wirklich Großen. Er gilt als Begründer der Allergielehre und war ein Pionier der Ernährungslehre. Mit der nach ihm benannten Pirquet-Probe entwickelte er sogar eine Methode zur Frühdiagnose von Tuberkulose. Er engagierte sich jedoch nicht nur medizinisch sondern auch sozialpolitisch. Pirquet versuchte stets wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis zugänglich zu machen und zum Wohl der Allgemeinheit umzusetzen. 

Ausgabetag 26. Mai 2010
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Große Mediziner Österreichs
Nennwert 50 Euro
Graveure Mag. Helmut Andexlinger, Herbert Wähner
Durchmesser 22,00 mm
Legierung Gold Au 986
Feingewicht 10,00 g
Gesamtgewicht 10,14 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2010 - 50.000 -

Andere Produkte der Serie Große Mediziner Österreichs

Goldmünze Gerard van Swieten

Goldmünze
Gerard van Swieten

Goldmünze Ignaz Philipp Semmelweis

Goldmünze
Ignaz Philipp Semmelweis

Goldmünze Theodor Billroth

Goldmünze
Theodor Billroth

Sammeletui Große Mediziner Österreichs

Sammeletui
Große Mediziner Österreichs