Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}

Beliebte Vorschläge

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}
Goldmünze Gerard van Swieten
50-Euro-Goldmünze 2007 Van Swieten RV
50-Euro-Goldmünze 2007 Van Swieten Etui

Goldmünze
Gerard van Swieten

Artikelnummer 13966

€  509,14

Steuerfrei
Maximale Bestellmenge: 10
Verfügbarkeit lagernd (limitiert)
Menge:

Als Mitbegründer der Ersten Wiener Medizinischen Schule hat van Swieten einen wichtigen Meilenstein der modernen Medizin gelegt. Neben dieser Pionierleistung war er Leibarzt Maria Theresias und Haupttreiber einer grundlegenden Reorganisation des österreichischen Gesundheitswesens.

Ohne Frage steht die heutige Medizin meilenweit über jener der Zeit van Swietens. Doch liegt eine der Wurzeln moderner Medizin in der von Gerard van Swieten mitbegründeten Ersten Wiener Medizinischen Schule und ihren herausragenden Vertretern. Sie machten Wien lange Zeit zum medizinischen Zentrum Europas. Ebenso absolutistisch wie seine Monarchin Maria Theresia, deren Leibarzt van Swieten war, reorganisierte er in der Mitte des 18. Jahrhunderts das österreichische Gesundheitswesen und den medizinischen Unterricht „weg vom Buch, hin zum Bett“.

Ausgabetag 31. Januar 2007
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Große Mediziner Österreichs
Nennwert 50 Euro
Graveure Mag. Helmut Andexlinger
Durchmesser 22,00 mm
Legierung Gold Au 986
Feingewicht 10,00 g
Gesamtgewicht 10,14 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2007 - 50.000 -

Als Mitbegründer der Ersten Wiener Medizinischen Schule hat van Swieten einen wichtigen Meilenstein der modernen Medizin gelegt. Neben dieser Pionierleistung war er Leibarzt Maria Theresias und Haupttreiber einer grundlegenden Reorganisation des österreichischen Gesundheitswesens.

Ohne Frage steht die heutige Medizin meilenweit über jener der Zeit van Swietens. Doch liegt eine der Wurzeln moderner Medizin in der von Gerard van Swieten mitbegründeten Ersten Wiener Medizinischen Schule und ihren herausragenden Vertretern. Sie machten Wien lange Zeit zum medizinischen Zentrum Europas. Ebenso absolutistisch wie seine Monarchin Maria Theresia, deren Leibarzt van Swieten war, reorganisierte er in der Mitte des 18. Jahrhunderts das österreichische Gesundheitswesen und den medizinischen Unterricht „weg vom Buch, hin zum Bett“.

Ausgabetag 31. Januar 2007
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Große Mediziner Österreichs
Nennwert 50 Euro
Graveure Mag. Helmut Andexlinger
Durchmesser 22,00 mm
Legierung Gold Au 986
Feingewicht 10,00 g
Gesamtgewicht 10,14 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2007 - 50.000 -

Andere Produkte der Serie Große Mediziner Österreichs

Goldmünze Ignaz Philipp Semmelweis

Goldmünze
Ignaz Philipp Semmelweis

Goldmünze Theodor Billroth

Goldmünze
Theodor Billroth

Goldmünze Clemens von Pirquet

Goldmünze
Clemens von Pirquet

Sammeletui Große Mediziner Österreichs

Sammeletui
Große Mediziner Österreichs