Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}

Beliebte Vorschläge

{{{name}}}

Produkte

{{{name}}}

{{{shortDescription}}}

{{{attributes.Price}}}

Kategorien

> {{{name}}}

Inhalte

{{{name}}} {{attributes.seoDescription}}
Goldmünze Ignaz Philipp Semmelweis
50-Euromuenze gold 2008 Semmelweis RV
50-Euromuenze gold 2008 Semmelweis Etui

Goldmünze
Ignaz Philipp Semmelweis

Artikelnummer 14673

€  509,14

Steuerfrei
Maximale Bestellmenge: 10
Verfügbarkeit lagernd (limitiert)
Menge:

Semmelweis‘ Ruhm ereilte ihn erst viele Jahre nach seinem Tod. Heute gilt er als „Retter der Mütter“. Er erkannte als Erster die Ursachen des Kindbettfiebers und trug mit Hygienemaßnahmen dazu bei die Sterblichkeit junger Mütter signifikant zu senken. 

Trotz seines eindeutigen Erfolgs im Kampf gegen Infektionskrankheiten durch vorbeugende Hygiene wurden Semmelweis‘ Schriften nicht entsprechend gewürdigt. Der Widerstand der Klinikverwaltung gegen ihn blieb groß. Letztlich ging Semmelweis als tragischer Held in die Geschichte der Wissenschaft ein, der nach einem Nervenzusammenbruch in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht wurde, wo er selbst an einer Infektion starb.

Ausgabetag 30. Januar 2008
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Große Mediziner Österreichs
Nennwert 50 Euro
Graveure Thomas Pesendorfer
Durchmesser 22,00 mm
Legierung Gold Au 986
Feingewicht 10,00 g
Gesamtgewicht 10,14 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2008 - 50.000 -

Semmelweis‘ Ruhm ereilte ihn erst viele Jahre nach seinem Tod. Heute gilt er als „Retter der Mütter“. Er erkannte als Erster die Ursachen des Kindbettfiebers und trug mit Hygienemaßnahmen dazu bei die Sterblichkeit junger Mütter signifikant zu senken. 

Trotz seines eindeutigen Erfolgs im Kampf gegen Infektionskrankheiten durch vorbeugende Hygiene wurden Semmelweis‘ Schriften nicht entsprechend gewürdigt. Der Widerstand der Klinikverwaltung gegen ihn blieb groß. Letztlich ging Semmelweis als tragischer Held in die Geschichte der Wissenschaft ein, der nach einem Nervenzusammenbruch in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht wurde, wo er selbst an einer Infektion starb.

Ausgabetag 30. Januar 2008
Qualität Polierte Platte / Proof
Serie Große Mediziner Österreichs
Nennwert 50 Euro
Graveure Thomas Pesendorfer
Durchmesser 22,00 mm
Legierung Gold Au 986
Feingewicht 10,00 g
Gesamtgewicht 10,14 g
Lieferumfang Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
Prägejahr Normalprägung Polierte Platte Handgehoben
2008 - 50.000 -

Andere Produkte der Serie Große Mediziner Österreichs

Goldmünze Gerard van Swieten

Goldmünze
Gerard van Swieten

Goldmünze Theodor Billroth

Goldmünze
Theodor Billroth

Goldmünze Clemens von Pirquet

Goldmünze
Clemens von Pirquet

Sammeletui Große Mediziner Österreichs

Sammeletui
Große Mediziner Österreichs