X
X
X
IM GOLDENEN ZEITALTER DES SATURN
KALENDERMEDAILLE 2014 in Bronze
PRODUKTNR. 19434
€ 22,20
inkl. 20% USt.
Im bebilderten Blister mit Informationen in Deutsch und Englisch
Infos
Daten
Saturn verleiht den Menschen die Bereitschaft, hart an sich zu arbeiten. Dadurch werden Selbsterkenntnis und innere Freiheit erlangt. Saturn steht für Konzentration, Ordnung und Klarheit, er ist fleißig, treu, folgt seiner Berufung und hält an seinen Zielen fest. Damit ist die Saturn-Kalendermedaille der ideale Begleiter für alle, die 2014 etwas erreichen wollen – wir wünschen viel Erfolg!
Qualität: Normalprägung
Entwurf: Thomas Pesendorfer
Durchmesser: 40,00 mm
Material: Bronze
Gesamtgewicht: 22,00 g

Beschreibung

In der griechischen Mythologie ist Kronos (lateinisch Saturn) der oberste Gott und stammt aus dem Geschlecht der Titanen. Seinen Vater entmannt er mit einer Sichel, um an die Macht zu kommen. Damit ihn nicht das gleiche Schicksal ereilt, verschlingt er alle seine Kinder. Nur Zeus entkommt durch eine List und rächt in der Folge seine Geschwister. Zeus verbannt den Vater, der nach Latium flieht und dort zu einem weisen, alten Herrscher gedeiht. So prägt Kronos das Goldene Zeitalter und lehrt die Menschen den Ackerbau. In Erinnerung an ihn feiern die Römer jährlich die Saturnalien. An diesen Festtagen sind alle Standesunterschiede aufgehoben und die Herrscher bedienen ihre Sklaven.

Saturn hält in der einen Hand eine Sense, in der anderen eine Sanduhr als Zeichen der Vergänglichkeit. Als Nachthaus beherrscht Saturn den Steinbock, welcher am linken Medaillenrand angeordnet ist. Dahinter funkeln die Sterne am Firmament. Wunderschön strukturiert zeigt sich die zweite Medaillenseite:  das Tierkreiszeichen des Wassermanns, das Saturn als Nachthaus beherrscht, umgeben vom Kalendarium 2014 mit allen Sonn- und Feiertagen.

MünzeClub

Jetzt MünzeClub Mitglied werden und Vorteile genießen.

Newsletter

Registrieren Sie sich für den Newsletter. Wir informieren Sie laufend über Aktionen und neue Produktausgaben.

bitte warten...