X
X
X
Silber-Niob-Münze
Robotik
PRODUKTNR. 17344
€ 56,40
inkl. 20% USt.
Im Etui mit nummeriertem Zertifikat und Schuber
ausverkauft
Infos
Daten
Ein außergewöhnliches Glanzstück – übrigens nicht nur für Freunde des Roboters: Denn mit der Silber-Niob-Technologie haben wir einen innovativen Meilenstein in der Münz-Kunst gesetzt. Die schillernde Oberfläche funkelt besonders eindrucksvoll.
Qualität: Handgehoben
Kollektion: Silber-Niob
Nennwert: 25 Euro
Ausgabetag: 15.03.2011
Entwurf: Thomas Pesendorfer / Mag. Helmut Andexlinger /
Durchmesser: 34,00 mm
Material: Silber-Niob
Ring: Silber Ag 900
Kern: Niob Nb 99,8
Feingewicht: 9,00 g
Gesamtgewicht: 16,50 g

Weitere Produkte dieser Serie

  • Silber-Niob-Münze
    Die Zeit
    € 69,60

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Kosmologie
    € 63,28

    ausverkauft
    Detailseite
  • Das neue Farbwunder in Silber und Niob
    (R)Evolution in zwei Farben
    € 63,28

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Tunnelbau
    € 61,42

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Bionik
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Erneuerbare Energie
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Jahr der Astronomie
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Faszination Licht
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Österreichische Luftfahrt
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    Europäische Satellitennavigation
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    50 Jahre Fernsehen
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    150 Jahre Semmeringbahn
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Silber-Niob-Münze
    700 Jahre Stadt Hall in Tirol
    € 56,40

    ausverkauft
    Detailseite
  • Die Präsentationsidee
    Münzrahmen

Beschreibung

Wissen

Auflage

Die schillernde Oberfläche bietet die perfekte Kulisse für die Graveure Helmut Andexlinger und Thomas Pesendorfer. Die detailgenaue Abbildung auf der Wertseite zeigt Leonardo da Vincis vitruvianischen Menschen als Roboter im roten Niob-Kern. Arme und Beine berühren den Übergang zum Silberring. In der unteren Hälfte der Münze sieht man als Symbol für das Zusammenspiel von Elektronik und Mechanik links einen Binärcode und rechts drei Zahnräder.

Die rote Farbe korrespondiert mit der Marslandschaft auf der zweiten Seite der Münze. Hier ist gerade ein Marsroboter in Aktion, der den Entwürfen der European Space Agency nachempfunden ist. Der Roboter mit sechs Rädern, Solar-Kollektoren, einer Kamera und einem Bohrsystem nimmt gerade eine Tiefenbohrung vor. Im Silberring funkelt der Sternenhimmel, am rechten Rand kommt auch ein Teil der Erdkugel ins Bild.

Mit einer maximalen Auflage von 65.000 Stück erschien diese Münze in der Qualität „Handgehoben“. „Robotik“ besteht aus 900er Silber im Außenring und innen aus purem Niob. Jede Münze ist sowohl in einer Kapsel als auch einer Schachtel verpackt. Ein spezielles Zertifikat garantiert ihre Echtheit.

Prägejahr Normalprägung Handgehoben Polierte Platte
2011 - 65.000 -


MünzeClub

Jetzt MünzeClub Mitglied werden und Vorteile genießen.

Newsletter

Registrieren Sie sich für den Newsletter. Wir informieren Sie laufend über Aktionen und neue Produktausgaben.

bitte warten...