Sammlermünze

5-Euro-Kupfermünze Schwein gehabt NP

  • Besondere Geschenkmünze zum Jahreswechsel
  • Kleiner Glücksbringer zum Verschenken
  • Aus dem traditionellen Münzmetall Kupfer zum Nennwert
  • Streng limitierte Auflage 
5,00 €
Steuerfrei
Lagernd (limitiert), Lieferzeit ab Zahlungseingang: 3-5 Werktage
Maximale Bestellmenge: 100
5,00 €
Maximale Bestellmenge: 100

Schenken Sie ein ganz besonderes Schwein als Glücksbringer zum Jahreswechsel, eines, das Optimismus ausdrückt. Denn jederzeit kann etwas Unvorhergesehenes passieren, etwas überraschend Erfreuliches. Mit der Münze wünschen Sie jemandem in diesen bewegten Zeiten und für das neue Jahr, dass er am Ende sagen kann: Echt Schwein gehabt.

Das Schwein und das Glück

Jahreswechsel heißt für viele: Ängste und Unsicherheiten umzuwandeln in neue Hoffnung und neue Ziele. Erst recht in unruhigen Zeiten wie den unseren. Seit jeher sind Bräuche weit verbreitet, mit denen man Glück und Überfluss im neuen Jahr heraufbeschwören möchte. Das hierzulande beliebteste Glückssymbol ist das Schwein. Das wirkliche, das physische Schwein stand nicht für Glück, es bedeutete für das Überleben notwendige Nahrung.

Das Hausschwein: Seit etwa 9000 Jahren ist es den Menschen nützlich. Besonders in Europa und Ostasien wird gern und viel Schweinefleisch verzehrt. Das Schwein stand in früheren Zeiten buchstäblich für die ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln; von einem ganzen Schwein zehrten ganze Familien. Der bekannte Spruch „Schwein gehabt“, der Glück im Unglück bedeutet, wurde angeblich im 16. Jahrhundert geprägt, in schlechten Zeiten, als die Menschen nicht genug zu essen hatten. Diejenigen hatten noch ein Glück, wenn sie wenigstens ein Schwein hatten.

In vergangenen Zeiten und im bäuerlichen Milieu wollte sich niemand allein darauf verlassen, dass man schon Glück haben werde. Man sorgte vor. Man veranstaltete einen Sautanz. Er kann uns heute als ein Musterbeispiel verantwortungsbewussten und nachhaltigen Wirtschaftens gelten. Das oberste Ziel bei diesem Schlachtfest: Das ganze Schwein – abgesehen von den Haaren und den Knochen – in kostbare Nahrung umzuwandeln.

Die Münzbilder

Wie bei den vorhergegangenen österreichischen 5-Euro-Münzen sind auf der Wertseite der neuneckigen Münze die neun Landeswappen im Kreis angeordnet. Die andere Seite der Glücksbringermünze zeigt ein Schwein, das seinen Rüssel zwischen Kleeblättern und Kleeblütenköpfen hindurchstreckt. Das Schwein hat Schwein gehabt und köstlichen Klee gefunden, sogar ein vierblättriges Kleeblatt. Ob seiner Seltenheit ist es wie geschaffen dafür, als Glückssymbol zu gelten. – Schwein und Klee: zwei bekannte Glücksbringer auf einer Münze.

Die Münze „Schwein gehabt“: eine witzige Geschenkmünze, eine pfiffige Idee für Silvester und Neujahr.

Artikelnummer 25632
Ausgabetag 30. November 2022
Qualität Normalprägung
Serie Neujahrsmünzen
Anlass Jahreswechsel
Nennwert 5 Euro
Durchmesser 28,50 mm
Graveure Mag. Helmut Andexlinger, Anna Schlindner, Rebecca Wilding
Legierung Kupfer Cu 999
Gesamtgewicht 8,90 g
Lieferumfang Unverpackt
Auflage (Normalprägung) 200.000
Auflage (Handgehoben) 50.000
Kostenlose Grußkarte auswählen
Kostenlose Grußkarte auswählen
Pro Bestellung können Sie eine kostenlose Grußkarte im Warenkorb auswählen und mit persönlichem Grußtext personalisieren.
Kostenlose Grußkarte auswählen
Individuelle Geschenkverpackungen
Im Warenkorb können Sie für viele Produkte im Etui eine individuelle Geschenkverpackung auswählen.

Andere Produkte der Serie Neujahrsmünzen

Sammlermünze
18,60 €
18,60 €
Nicht verfügbar
Sammlermünze
5,00 €
5,00 €

Beliebte Sammlermünzen

Sammlermünze
14,40 €
14,40 €
Nicht verfügbar
Sammlermünze
1.227,04 €
1.227,04 €
Sammlermünze
14,40 €
14,40 €
Sammlermünze
613,51 €
613,51 €
Sammlermünze
82,20 €
82,20 €