X
X
X

Besondere Veranstaltungen für Sie

Die Münze Österreich AG veranstaltet regelmäßig exklusive Events, zu denen auch Mitglieder des MünzeClubs eingeladen werden. Bitte zu den Events die Clubkarte nicht vergessen.

Forchtenstein

FAMILIENTAG AUF BURG FORCHTENSTEIN

"Meine Münze" selbst gemacht

Das ist pures Vergnügen für die ganze Familie: Der neue Münz-Workshop der Münze Österreich auf Burg Forchtenstein ist deal für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Staunen werden aber auch Eltern und Großeltern über die faszinierende Entstehung einer Münze an verschiedenen Stationen.

Beim „Modellmalen“ wird ein Gipsmodell mit Wasserfarben bemalt. Das erhöhte Gipsrelief ersetzt die Zweidimensionalität eines Zeichenblattes und bietet ganz neue Mal-Erlebnisse. Mit sechs Spielsteinen wir das Gipsrelief dann zum Mühlespiel. Wie das Relief bearbeitet wird, zeigt die Station „Wappengravieren“, wo unter anderem das Modellierwerkzeug zum Einsatz kommt. Spannend wird es auch bei „Alles Spiegelverkehrt“ : Die Teilnehmer versuchen zuerst, ihren Namen spiegelverkehrt zu schreiben und übertragen ihn dann negativ auf Gips. Anschließend wird mit der Knetmasse ein Abdruck gemacht und mit dem Föhn gehärtet.

Der ganztägige Workshop wurde von Mitarbeitern der Münze Österreich mit viel Liebe gestaltet. Er bietet seltene Erfahrungen und wunderbare Aha-Erlebnisse für Groß und Klein.

Was man machen kann:

„Modellmalen“ 
Spielerisch lernen die kleinen Künstler das Bemalen eines Reliefs kennen. Die Zweidimensionalität des Zeichenblattes wird durch ein hohes Gipsrelief ersetzt. Das Motiv ist vorgegeben, aber der Gestaltung wird freien Lauf gelassen. Mit sechs Spielsteinen wir das Gipsrelief ein Mühlespiel.

„Wappengravieren“
In einer Gipsvorlage kann das zukünftige Familienwappen graviert werden. Mit Schnitzwerkzeugen wird der Erstellungsprozess einer Münzvorlage nachgestellt.

„Alles Spiegelverkehrt“
Wir schreiben in Spiegelschrift. Ganz wie der große Leonardo da Vinci. Ein Spiegel hilft dabei, die Richtigkeit zur überprüfen. Dann übertragen wir den Entwurf auf Gips und erstellen Knetmasse ein Abdruck.

Am Ende der Arbeit können die Meisterwerke als Erinnerungsstücke mit nach Hause genommen werden. Die Teilnahme am Workshop ist für alle Besucher kostenlos und ohne Eintritt zur Burg möglich!

Sonntag, 19. Juni 2016
Workshop: Im Keller der Burg Forchtenstein ganztägig ohne Anmeldung. Es gelten die Öffnungszeiten der Burg Forchtenstein.

Burg Forchtenstein
Melinda-Esterházy-Platz 1
7212 Forchtenstein
+43 2626 812 12

keine Anmeldung erforderlich!

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

Mehr Info
bitte warten...