Magie des Goldes

Die 100-Euro-Goldmünzen-Serie spürt  den Mysterien des Goldes in den Hochkulturen nach.

2023 100-Euro-Goldmünze Das Goldene Indien 3D-Ansicht
Glanz der Sonne, Glorie der Könige und Götter

Verführerisch glitzernd, zudem sehr selten, von einer wohltuenden Schwere; gewichtig aber noch in einem anderen Sinn: Kein anderes Edelmetall ist mit so viel Bedeutung aufgeladen. So manches Abstraktum, sei es Göttlichkeit, Unsterblichkeit, Reinheit oder Macht, wurde mit diesem Konkretum in Verbindung gebracht: Gold. Anhand dieser Serie erzählen wir vom Wert und von der Magie des Goldes in den Hochkulturen.

Die Serie begibt sich auf die Suche nach der geheimnisvollen Bedeutung des Goldes in den Hochkulturen: nach Mesopotamien und ins Alte Ägypten, zu den Inkas, zu den Skythen, nach Indien und China.

Mit Glück in der Natur gefunden, zu rituellen Gegenständen, Kunstfiguren oder Schmuck verarbeitet. Schon immer zog es die Menschen in seinen Bann. Kein anderes Edelmetall ist mit so viel Bedeutung aufgeladen wie Gold. So manches Abstraktum, sei es Göttlichkeit, Unsterblichkeit, Reinheit oder Macht, wurde mit diesem Konkretum in Verbindung gebracht. Ebenso ein Attribut von Göttern und Königen wie irdischer Stellvertreter der Sonne.

Anhand dieser Serie erzählen wir von der Magie des Goldes die die alten Hochkulturen gepackt hat und bis heute bestehet. Die Münzen geben jahrtausendealte Kunstschätze wieder. Was damals aus Gold war, ist es noch immer. Durchströmt wie ehedem von der zauberischen Kraft des Unergründlichen.

Teaserbild Das goldene Indien der Goldmünzen-Serie Magie des Goldes
Logo Münze Podcast Gerstl & Marie
Unsere Podcast-Episoden im Überblick

Münzen erzählen Geschichten; unsere Künstler verdichten zu einem Münzbild, was sie sich zu den vielfältigen Themen aus Geschichte, Physik, Biologie, Geographie, Astronomie, Kunst etc. angeeignet haben. Um das tun zu können, fragen wir bei vielen interessanten Menschen nach, von denen nicht wenige Experten auf ihrem Gebiet sind.

Mehr

Die frühesten Goldfunde datieren auf das 5. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung. Sie beweisen, dass schon damals die Menschen von Gold fasziniert waren. Sie stellten edlen Schmuck, Insignien für die Herrschenden und glänzende Grabbeigaben daraus her - und viel später auch Münzen.

Wir nehmen das zum Anlass, um auch diese Episode von "Gerstl & Marie" ganz und gar zu vergolden. Wir gehen dahin, wo das flüssige Gold fließt, wir hören von spektakulären Goldfunden und sogar von einem Goldraub und erfahren Spannendes zur Verwendung und Verarbeitung von Gold in der frühen indischen Kultur.

Die Münzen der Serie

Sammlermünze
1.214,83 €
1.214,83 €
Sammlermünze
1.214,83 €
1.214,83 €
Sammlermünze
1.214,83 €
1.214,83 €
Nicht verfügbar
Sammlermünze
1.214,83 €
1.214,83 €
Sammlermünze
1.214,83 €
1.214,83 €
Ausverkauft
Sammelzubehör
96,00 €
96,00 €

Das Gold der Könige

Anhand dieser Serie erzählen wir vom Wert und von der Magie des Goldes in den Hochkulturen.

Technische Daten
QualitätPolierte Platte/Proof
Nennwert100 Euro
Durchmesser30 mm
LegierungGold Au 986
GewichtAu 15,56 g, 1/2 Unze
Serienüberblick
  • 2019: Das Gold Mesopotamiens
  • 2020: Das Gold der Pharaonen
  • 2021: Der Goldschatz der Inka
  • 2022: Das Gold der Skythen
  • 2023: Das goldene Indien
  • 2024: Das Gold Chinas
 
Auflage
„Polierte Platte/Proof“: 20.000 Stück
 
Die Sammelkassette zur Serie

Diese stilsichere Kassette ist der ideale Aufbewahrungsort für die sechs Goldmünzen der Serie „Magie des Goldes” und ihre Zertifikate. 

Mehr
Sammelkassette Magie des Goldes
Die Serie im Abo

Sichern Sie sich jede Münze dieser faszinierenden Münzserie mit einem Serien-Abo.

Mehr
Das Gold der Pharaonen
Unsere Goldmünzen für Sammler

Entdecken Sie weitere unserer 50- und 100-Euro-Goldmünzen aus anderen Serien.

Mehr
Die besten Tipps für Sammler

Manche sehen Münzen als reine Wertanlage. Aber Geldwert und ideeller Wert sind kein Widerspruch, im Gegenteil.

Mehr