Veranstaltungstipps

MünzeClub-Event im Naturhistorischen Musuem

Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt zirka 30 Millionen Sammlungsobjekte. Das Museum dient der Grundlagenforschung in den verschiedensten Gebieten der Human-, Erd- und Biowissenschaften herangezogen werden. Die Prähistorische Abteilung beherbergt eine der größten und vielfältigsten archäologischen Sammlungen Europas mit herausragenden Einzelfunden von internationalem Rang wie die Venus von Willendorf, den Stier von Býčí skála, den Dolch von Maiersdorf, die Kegelhalsgefäße von Sopron und die einzigartigen Funde aus dem Hallstätter Bergwerk und Gräberfeld.

MünzeClub-Vorteil: Mit den Expert:innen des Museums erhalten Sie Einblicke in die Welt der Hallstatt-Kultur.
Kennwort: Hallstatt-Kultur (Angabe von Wunschtermin)
Anmeldeschluss: 30. Jänner 2024
Termin 1: Freitag, 1. März 2024, 16:00 Uhr

Wo: Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, Österreich
www.nhm.at

Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt zirka 30 Millionen Sammlungsobjekte. Das Museum dient der Grundlagenforschung in den verschiedensten Gebieten der Human-, Erd- und Biowissenschaften herangezogen werden. Die Prähistorische Abteilung beherbergt eine der größten und vielfältigsten archäologischen Sammlungen Europas mit herausragenden Einzelfunden von internationalem Rang wie die Venus von Willendorf, den Stier von Býčí skála, den Dolch von Maiersdorf, die Kegelhalsgefäße von Sopron und die einzigartigen Funde aus dem Hallstätter Bergwerk und Gräberfeld.

MünzeClub-Vorteil: Mit den Expert:innen des Museums erhalten Sie Einblicke in die Welt der Hallstatt-Kultur.
Kennwort: Hallstatt-Kultur (Angabe von Wunschtermin)
Anmeldeschluss: 30. Jänner 2024
Termin 2: Freitag, 15. März 2024, 16:00 Uhr

Wo: Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, Österreich
www.nhm.at

Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt zirka 30 Millionen Sammlungsobjekte. Das Museum dient der Grundlagenforschung in den verschiedensten Gebieten der Human-, Erd- und Biowissenschaften herangezogen werden. Die Prähistorische Abteilung beherbergt eine der größten und vielfältigsten archäologischen Sammlungen Europas mit herausragenden Einzelfunden von internationalem Rang wie die Venus von Willendorf, den Stier von Býčí skála, den Dolch von Maiersdorf, die Kegelhalsgefäße von Sopron und die einzigartigen Funde aus dem Hallstätter Bergwerk und Gräberfeld.

MünzeClub-Vorteil: Mit den Expert:innen des Museums erhalten Sie Einblicke in die Welt der Hallstatt-Kultur.
Kennwort: Hallstatt-Kultur (Angabe von Wunschtermin)
Anmeldeschluss: 30. Jänner 2024
Termin 3: Freitag, 22. März 2024, 16:00 Uhr

Wo: Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, Österreich
www.nhm.at

Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt zirka 30 Millionen Sammlungsobjekte. Das Museum dient der Grundlagenforschung in den verschiedensten Gebieten der Human-, Erd- und Biowissenschaften herangezogen werden. Die Prähistorische Abteilung beherbergt eine der größten und vielfältigsten archäologischen Sammlungen Europas mit herausragenden Einzelfunden von internationalem Rang wie die Venus von Willendorf, den Stier von Býčí skála, den Dolch von Maiersdorf, die Kegelhalsgefäße von Sopron und die einzigartigen Funde aus dem Hallstätter Bergwerk und Gräberfeld.

MünzeClub-Vorteil: Mit den Expert:innen des Museums erhalten Sie Einblicke in die Welt der Hallstatt-Kultur.
Kennwort: Hallstatt-Kultur (Angabe von Wunschtermin)
Anmeldeschluss: 30. Jänner 2024
Termin 4: Freitag, 12. April 2024, 16:00 Uhr

Wo: Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, Österreich
www.nhm.at

Naturhistorisches Museum Hallstatt Ausstellung
© NHM Wien, Christina Rittmannsperger
Archäologie am Berg: Gastlichkeit zur Eisenzeit

Das Naturhistorische Museum Wien und die Salzwelten Hallstatt laden am Samstag, 14. und Sonntag, 15. September 2024 von 10.00 bis 17.00 Uhr zur traditionellen Veranstaltung „Archäologie am Berg“ ein und gewähren bei einem Tag der offenen Tür Einblicke in die Welt der prähistorischen Bergleute.

An zahlreichen Stationen stellen Wissenschafter*innen ihre brandneuen Ergebnisse vor. Auch die Partner*innen des NHM Wien am Salzberg sind mit Ständen präsent.

Die Veranstaltung Archäologie am Berg lädt zum Mitmachen, Ausprobieren und Entdecken ein und wendet sich an Interessierte und besonders an Familien.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zu bezahlen ist die Auffahrt mit der Salzbergbahn; Online-Ticket sowie Infos zu den Salzwelten auf www.salzwelten.at

Ein großer, kostenpflichtiger Parkplatz befindet sich unmittelbar bei der Seilbahnstation, eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen.

Veranstaltungsort: "Alte Schmiede", Salzberg Hallstatt

Veranstalter: Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7; 1010 Wien / www.nhm-wien.ac.at/hallstatt

Partner: Salzwelten Hallstatt, Salzbergstraße 21; 4830 Hallstatt / www.salzwelten.at

Archäologie am Berg
© Naturhistorisches Museum