Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gerstl & Marie - Die neue Podcastreihe der Münze Österreich

Münzen erzählen Geschichten; unsere Künstler verdichten zu einem Münzbild, was sie sich zu den vielfältigen Themen aus Geschichte, Physik, Biologie, Geographie, Astronomie, Kunst etc. angeeignet haben. Um das tun zu können, fragen wir bei vielen interessanten Menschen nach, von denen nicht wenige Experten auf ihrem Gebiet sind.

Mit dem Podcast möchten wir den Freunden der Münze Österreich AG die Möglichkeit geben, die Menschen hinter den Münzen besser kennen zu lernen und gleichzeitig tiefere Einblicke in unsere Arbeit zu gewinnen. Ebenso werden wir regelmäßig bei Experten auf der ganzen Welt nachfragen, wie diese die Entwicklungen am aktuellen Edelmetallmarkt sehen und wie man sein mühsam Erspartes gut absichern kann.

Umgangssprachlich könnte man sagen, es geht darum, wie man sein „Gerstl zsammhalt“ – und damit sind natürlich nicht geschälte und polierte Gerstenkörner gemeint.

Gerstl, Marie, Gnedl, Flocken, Asche, Flieder, Kohle: Das liebe Geld hat viele Namen, und darauf bezieht sich auch der Titel der Podcastreihe.

Den goldglänzenden Gerstenkörnern sieht man ja schon an, weshalb „Gerstl“ auch Geld bedeutet. Marie kommt vom Maria-Theresien – Taler, sagen manche; andere meinen, es komme von Romani „maro“, was Brot bedeutet. Umgangssprachliche Namen für Geld verweisen oft auf etwas Lebensnotwendiges: Brot, Gerste, Knödel im österreichischen Deutsch, „dough“ (Teig) auf Englisch, „blé“ (Weizen) auf Französisch, „pasta“ (Teig) überraschenderweise auf Spanisch.

Freuen Sie sich auf viele Geschichten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Geld hat nicht nur viele Namen, sondern auch viele Facetten. Wir bringen sie Ihnen nahe. Gerstl & Marie gibt es ab sofort hier auf unserer Website und überall wo es Podcasts gibt.

Die Löcher in der Raumzeit

Wir können sie nicht sehen, aber sie sind da: Draußen im Weltall tummeln sich unzählige Schwarze Löcher in verschiedenen Größen und faszinieren die Wissenschaft seit Jahrzehnten. In ihrer Nähe krümmen sich Zeit und Raum, das hat schon Albert Einstein herausgefunden.

Aber was wissen wir sonst noch über dieses galaktische Phänomen? Wie finden wir ein Schwarzes Loch, wenn es sogar das Licht verschluckt? Hat das Schwarze Loch einen Boden? Und was hat es mit dem riesigen schwarzen Loch in der Mitte der Milchstraße auf sich?

Das alles erfahren wir in der neuen Folge von "Gerstl & Marie", die heute gleichzeitig mit der Sammlermünze "Schwarzes Loch" aus der Serie "Faszination Universum" erscheint.

Mit dem Generaldirektor der Münze Österreich, Mag. Gerhard Starsich, und seinem Vorstandskollegen, dem Physiker Dr. Manfred Matzinger-Leopold, sowie Dr. Ruth Grützbauch, Dr. Sibylle Anderl und Heinz Waldhäusl.

Weiterführende Links:

zum Podcast "Das Universum" von Ruth Grützbauch und Florian Freistetter

zu Sibylle Anderl

zur Sammlermünze "Schwarzes Loch"

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir sprechen über Gold

Einmal im Monat geht es bei „Gerstl & Marie“ um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen „Anleger Spezial“ mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen.

Diesmal ist Albert Cheng unser Interviewpartner. Er ist CEO der Singapore Bullion Market Association und Experte für den Goldmarkt in Südostasien. „Gold gilt in Asien traditionell als sehr bequeme Art, sein Geld zu speichern. Selbst die einfachen Leute in ärmeren, ländlichen Gegenden wissen das“, sagt er. Im Interview erfahren wir, warum Singapur als Lagerstätte für ausländisches Gold so beliebt geworden ist und vieles mehr.

Weiterführende Links:

Singapore Bullion Market Association

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Was wir durch die Blume sagen

Etwas „durch die Blume“ sagen: Dieses geflügelte Wort hat einen tatsächlichen historischen Hintergrund.

Im 18. und 19. Jahrhundert wurde in Europa eine Form der Kommunikation mittels Blumen bekannt. Jede Blume hatte eine Bedeutung und wer diese kannte, konnte damit zum Beispiel geheime (Liebes)Botschaften an die/den Angebetete(n) vermitteln.

Zum Erscheinen der Löwenzahn-Münze aus der Sammlerserie „Mit der Sprache der Blumen“ gehen wir in einer neuen Folge von „Gerstl & Marie“ dieser Blumensprache auf den Grund. Außerdem erfahren wir mehr über die Herkunft, die Symbolik und die Superkräfte des leuchtend gelben Löwenzahns. Viele verschmähen ihn als Bei- oder sogar Unkraut, dabei hat er seine ganz besonderen Qualitäten.

Mit: Andrea Lang, Juliet Roberts, Karl Ploberger, Barbara Frischmuth, Kathrin Kuntner (Münze Österreich) und Eva-Maria Klement (Münze Österreich).

Weiterführende Links:

zum Buch von Juliet Roberts Mit der Sprache der Blumen

zu Biogärtner Karl Ploberger

zu Schriftstellerin Barbara Frischmuth

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir sprechen über Gold.

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen. 

Diesmal im Gespräch ist James Steel, Chief Precious Metals Analyst bei der Großbank HSBC, aus New York. 

"Das Grundprinzip von Gold ist, dass es andere Vermögenswerte schützt. Es gilt als sicherer Hafen.", sagt Steel. Im Interview erklärt er, inwiefern die aktuelle Weltlage Einfluss auf die Entwicklungen des Goldpreises nimmt, welche Faktoren für seine Analysen wichtig sind und vieles mehr. 

Weiterführende Links:
HSBC: https://www.hsbc.com/
---
Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich.
www.ohwow.eu

Mit dem Kinderbuch „Das kleine Ich bin ich“ gelang der Autorin Mira Lobe und der Illustratorin Susi Weigel im Jahr 1972 ein Bestseller. Die Geschichte des bunten Tierchens, das auf der Suche nach der eigenen Identität ist, prägte Generationen und hat auch ein halbes Jahrhundert später nichts an Aktualität eingebüßt. 

Die Münze Österreich ehrt das Fantasiewesen zum 50. Jubiläum nun mit einer neuen Sammlermünze (erhältlich ab dem 16. März) und widmet aus diesem Anlass auch die erste Folge des Podcasts „Gerstl & Marie“ dem berühmten Buch. 

Wir ergründen die Geschichte hinter der Geschichte vom „Ich bin ich“, sprechen u.a. mit Mira Lobes Sohn Reinhardt Lobe und der Tochter Claudia Lobe über die wichtige Botschaft, die das Kinderbuch vermittelt, und sind dabei, wenn das Bild des bunten Tierchens erstmals auf eine Münze geprägt wird.

Mit: Claudia Lobe, Dr. Reinhardt Lobe, Elisabeth Noggler (Wien Museum), Anna Stacher-Gfall (Jungbrunnen Verlag), Herbert Wähner (Münze Österreich), Sandra Pfeiffer (Münze Österreich) und Joanne Hoffman

Weiterführende Links:
Mira Lobe: https://www.miralobe.at/home.html
Jungbrunnen Verlag: https://www.jungbrunnen.co.at/
---
Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. 
www.ohwow.eu

Wie viele Seiten hat eine Münze?
Münzen erzählen viele Geschichten. Wir machen sie in diesem Podcast hörbar.
Wir wollen allen die Gelegenheit geben hinter die Kulissen der Münze Österreich zu schauen und zu entdecken, was sich alles abspielt, bis eine Münze geprägt werden kann.
Und wir sprechen auch über Gold.
Wo geht der Goldpreis hin? Wann ist der beste Zeitpunkt, um zu investieren?
Wir fragen internationale Expert*innen u.A. aus New York, Shanghai, Singapur, Wien, Tokio, Frankfurt und Hongkong.
Mit Andrea Lang (Marketingleitung der Münze Österreich)

Abonnieren Sie unseren Podcast: Überall, wo es Podcasts gibt.

Moderation / Redaktion: Andrea Lang und Anna Muhr (OH WOW)
Produktion & Sounddesign: OH WOW

{{{text}}}