Browser Update erforderlich

Willkommen auf unserer Web-Site!

Leider verwenden Sie eine nicht mehr aktuelle Browser Version, die die Funktionen dieses Web-Auftritts nicht unterstützt.

Aus Sicherheitsgründen und für ein besseres Surf-Erlebnis bitten wir Sie Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gerstl & Marie – Die Podcastreihe der Münze Österreich

Münzen erzählen Geschichten; unsere Künstler verdichten zu einem Münzbild, was sie sich zu den vielfältigen Themen aus Geschichte, Physik, Biologie, Geographie, Astronomie, Kunst etc. angeeignet haben. Um das tun zu können, fragen wir bei vielen interessanten Menschen nach, von denen nicht wenige Experten auf ihrem Gebiet sind.

Mit dem Podcast möchten wir den Freunden der Münze Österreich AG die Möglichkeit geben, die Menschen hinter den Münzen besser kennen zu lernen und gleichzeitig tiefere Einblicke in unsere Arbeit zu gewinnen. Ebenso werden wir regelmäßig bei Experten auf der ganzen Welt nachfragen, wie diese die Entwicklungen am aktuellen Edelmetallmarkt sehen und wie man sein mühsam Erspartes gut absichern kann.

Umgangssprachlich könnte man sagen, es geht darum, wie man sein „Gerstl zsammhalt“ – und damit sind natürlich nicht geschälte und polierte Gerstenkörner gemeint.

Gerstl, Marie, Gnedl, Flocken, Asche, Flieder, Kohle: Das liebe Geld hat viele Namen, und darauf bezieht sich auch der Titel der Podcastreihe.

Den goldglänzenden Gerstenkörnern sieht man ja schon an, weshalb „Gerstl“ auch Geld bedeutet. Marie kommt vom Maria-Theresien – Taler, sagen manche; andere meinen, es komme von Romani „maro“, was Brot bedeutet. Umgangssprachliche Namen für Geld verweisen oft auf etwas Lebensnotwendiges: Brot, Gerste, Knödel im österreichischen Deutsch, „dough“ (Teig) auf Englisch, „blé“ (Weizen) auf Französisch, „pasta“ (Teig) überraschenderweise auf Spanisch.

Freuen Sie sich auf viele Geschichten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Geld hat nicht nur viele Namen, sondern auch viele Facetten. Wir bringen sie Ihnen nahe. Gerstl & Marie gibt es ab sofort hier auf unserer Website und überall wo es Podcasts gibt.

Allen Hindernissen zum Trotz

Was mag es im 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bedeutet haben, wenn eine Frau neugierig, wissbegierig und talentiert war? Welche Hindernisse galt es für sie zu überwinden?

In der neuen 50-Euro-Goldmünzen-Serie „Heimat großer Töchter“ der Münze Österreich geht es um die zu wenig beachteten großen Frauen der österreichischen Geschichte. Exemplarisch werden dafür einige Frauen, die Vorreiterinnen in ihren Disziplinen waren, hervorgehoben.

Zum Auftakt der Serie geht es in dieser Folge von "Gerstl & Marie" um die Freilichtmalerin Tina Blau, der zwar eine Ausbildung an der Kunstakademie verwehrt blieb, die es mit ihrer Kunst aber dennoch schaffte, auf sich aufmerksam zu machen, und die letztendlich sogar selbst eine Schule für Künstlerinnen in Wien mitbegründete.

Mit Dr. Sabine Plakolm-Forsthuber (TU Wien), der Kulturvermittlerin Petra Unger sowie Andrea Lang (Münze Österreich) und Peter Vaniher (Münze Österreich).

Weiterführende Links:

… zu Petra Unger und ihren Frauenspaziergängen

… zu weiterem Material über Tina Blau

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich.

www.ohwow.eu

Anleger Spezial

Früher war er der "Drache", der den Schatz der Österreichischen Nationalbank bewachte, heute schreibt er Kriminalromane: Rudolf Trink ist der Experte im ersten Anleger Spezial des Jahres 2023.

Vor seiner Pensionierung war er jahrelang bei der OeNB für die Goldreserven zuständig und so teilt Trink im Gespräch mit Andrea Lang sein Wissen über den Goldkauf.

"Den perfekten Zeitpunkt für ein Geschäft zu finden, gelingt nie. Das ist eine Illusion.", sagt er und plädiert daher für gute Vorbereitung und Besonnenheit. Mehr über Chancen, Risiken und die Hausaufgaben, die man gemacht haben sollte, wenn man kaufen will, hören Sie in der Folge.

Zum Podcast:

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen, und was muss man beachten? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen.

Weiterführende Links:

…zu Rudolf Trink und seinen Büchern

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich.

Schwein gehabt Die Neujahrsmünze 2023

Schon die Germanen bezeichneten das Schwein als „Gullinborsti“, das goldene Borstenvieh. Bis heute ist das Schwein in unserem Kulturkreis Gold wert: sei es die Sau im Stall, die der Bauernfamilie das Überleben im Winter sicherte, das Sparschwein im Regal, das wir in schlechten Zeiten „schlachten“, oder ein kleiner, glänzender Glücksbringer in Schweineform, den wir an Neujahr unseren Lieben schenken.

Wenn wir „Schwein haben“, ist das Glück mit uns, und so dreht sich in dieser Folge von „Gerstl & Marie“ alles um das faszinierende Borstentier.

Wir erforschen seine Herkunft, finden heraus, wieso es zum Glückssymbol wurde, und erfahren, dass Schweine noch viel, viel mehr können, als auf der faulen Haut liegen und Fett speichern.

Mit Dr. Johannes Baumgartner (VetMed Uni Wien), Autor und Journalist Reinhard Kriechbaum und Eric Stoklassa (Münze Österreich).

Weiterführende Links:

… zu Dr. Johannes Baumgartner und der VetMed Uni Wien

… zu dem Buch „Borstenvieh und Donauwalzer“ von Reinhard Kriechbaum

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich.

Anleger Spezial

In der Edelmetallbranche geht es um Vertrauen. Und wem vertraut man mehr als der eigenen Familie?

Danielle und Stephanie Oliari leiten gemeinsam mit ihrem Bruder in dritter Generation den Edelmetall-Großhandel Coins 'N Things (CNT) in Bridgewater/Massachusetts. Sie sind zum Beispiel dafür verantwortlich, die Produkte der Münze Österreich, wie den Wiener Philharmoniker, in den USA zu vertreiben.

Im Gespräch mit Andrea Lang erzählen sie in diesem Anleger Spezial über die Familie am Trading Table, über die verschiedenen Geschäftsbereiche von CNT und darüber, wie man die nächsten Generationen jetzt schon miteinbezieht.

Zum Podcast:

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen.

Weiterführende Links:

…zu Coins 'N Things

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich.

Es leuchtet in der Dunkelheit

Es gibt Dinge, die wir nur im Dunkeln sehen können: Farbenprächtige Meerestiere tummeln sich in den Tiefen des Ozeans und geben leuchtende Signale an Artgenossen und Fressfeinde ab. Eines dieser Tiere ist etwa der Blaugeringelte Krake, der uns durch diese Folge begleitet. Er ist das erste Tier auf einem der 3-Euro-Ozeantaler aus der neuen Sammlerreihe Leuchtende Meereswelten der Münze Österreich, die dank eines neuen Effekts auf ganz besondere Weise mit Licht und Farbe spielt.

Damit es unter dem Meer auch weiterhin bunt leuchtet, müssen wir aktiv werden und Lösungen für den Schutz und den nachhaltigen Nutzen des Ozeans finden und umsetzen. Das ist das Ziel der UN Dekade der Ozeanforschung für Nachhaltige Entwicklung, in der wir uns seit 1.1.2021 befinden. Auch sie spielt eine Rolle für die neue Münzserie.

Was sind eigentlich Biolumineszenz und Fluoreszenz? Was macht den Blaugeringelten Kraken so besonders? Wie steht es um unsere Unterwasserwelten und um die Wesen, die darin leben? Und was können wir tun, um das Leuchten dieser faszinierenden Welt auch weiterhin zu bewahren?

All das besprechen wir in dieser Podcast-Folge mit dem Meeresbiologen Mag. Dr. Daniel Abed-Navandi (Kurator der Meerwasser-Abteilung, Haus des Meeres), Gesine Meißner (Vorsitzende des deutschen Komitees der UN Ozeandekade) sowie Gregor Innitzer und Daniela Brunner (Münze Österreich) und vielen großen und kleinen Ozeanbegeisterten, die wir im Haus des Meeres getroffen haben.

Weiterführende Links:

… zum Haus des Meeres

… zur UN Ozeandekade

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir sprechen über Gold

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen.

Diesmal zu Gast ist die Wiener Finanzexpertin Larissa Kravitz, auch bekannt als "Investorella", die es sich zur Aufgabe gemacht hat, vor allem Frauen das Investieren näherzubringen.

"Für EinsteigerInnen eignet sich Gold als Assetklasse besonders gut, denn viele haben am Anfang noch Berührungsängste mit dem Kapitalmarkt.“, sagt Kravitz im Gespräch. Außerdem gibt sie Tipps dazu, wie man in der aktuell angespannten Lage am besten investiert, erklärt, warum man besser früher als später mit dem Anlegen beginnen sollte und vieles mehr.

Weiterführende Links:

…zu Larissa Kravitz, ihrem Podcast "Investorella" und dem Buch "Money, Honey".

Das Hohe Haus in einer Münze

Aus alt mach neu: Seit 2017 wurde das österreichische Parlament an der Ringstraße umgebaut. Das alte Kupferdach des ehrwürdigen Gebäudes wurde in diesem Zuge abgetragen - und in weiterer Folge upgecyclet.

Das Kupferdach des Parlaments hat die Münze Österreich zu einer besonderen Sammlermünze verarbeitet: Die 5-Euro-Münze "Demokratie". Denn das Parlament ist nicht nur ein Haus, es ist auch das Zuhause der Demokratie.

Was bedeutet es, ein Stück vom Parlament, ein Stückchen Demokratie zu besitzen? Was kann es bedeuten? Was symbolisieren das Parlament und vielleicht auch dessen Umbau? Wie geht es der Demokratie in Österreich gerade? All das besprechen wir in dieser Podcast-Episode.

Mit dem Architekten Dipl.-Ing. Christian Kühn (TU), der Demokratieforscherin Dr. Daniela Ingruber sowie Christoph Herdlicka und Rebecca Wilding (Münze Österreich) und vielen MünzsammlerInnen, die wir bei "Münze On Tour" getroffen haben.

Weiterführende Links

… zur Demokratie-Münze

… zum österr. Parlament

Wir sprechen über Gold

Normalerweise reisen wir beim Anleger Spezial von "Gerstl & Marie" virtuell in die großen Finanzmetropolen der Welt und sprechen mit ExpertInnen über die Entwicklungen auf dem Goldmarkt.

Doch diesmal trafen sich viele ExpertInnen in Wien: Ende September veranstaltete die Münze Österreich gemeinsam mit der Tageszeitung Die Presse das "Gold 22 Summit", ein Event, bei dem sich die Branche nach einer coronabedingten Pause wieder- und zum ersten Mal in Wien traf, um sich über den aktuellen Goldmarkt und die Zukunft auszutauschen.

Das Programm begann mit zwei Vorträgen der Gastrednerinnen Ruth Crowell, CEO der London Bullion Markt Association, und Monika Rosen, Börsenexpertin und ehemals langjährige Chefanalystin der Uni Credit Bank Austria.

Anschließend diskutierten die beiden Speakerinnen in einem Panel mit dem Direktor der Österreichischen Nationalbank, Thomas Steiner, sowie mit Finanzjournalist Nikolaus Jilch.

Für eine neue Folge von "Gerstl & Marie" haben wir Stimmung, Eindrücke und Inhalt des Events eingefangen.

Weiterführende Links

zur Podcast Folge mit Ruth Crowell (LBMA)

zu Monika Rosen auf Twitter

zur Österreichischen Nationalbank

zu Nikolaus Jilch

Vom ersten Taschengeld bis zur echten Finanzkompetenz

Taschengeld ist meist der erste Schritt auf dem Weg in die finanzielle Autonomie. Aber woher sollen Kinder und Jugendliche wissen, wie sie richtig damit umgehen? Viele ExpertInnen und auch viele Jugendliche selbst sind der der Meinung, dass die systematische Finanzbildung in der Schule und auch im familiären Kontext fehlt.

Wie viel Taschengeld sollen Eltern ausbezahlen? Welche Lerninhalte kann man über das Taschengeld vermitteln? Und wie soll die Wirtschaftsbildung in der Schule in Zukunft verbessert werden?

Darüber sprechen wir in dieser Folge von "Gerstl & Marie" mit der Bildungspsychologin Dr. Christiane Spiel, dem Familientherapeut Dr. Philip Streit, mit Matthias Reisinger und Yvonne Temmel von der Stiftung Wirtschaftsbildung sowie mit Emil, Otto, Leah und Leo.

Unsere **Münzerin** in dieser Folge ist Tanja Reischitz.

Weiterführende Links:

zur Stiftung Wirtschaftsbildung

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir reden über Bargeld

Schon in Folge 9 von Gerstl & Marie haben wir uns mit dem Thema Bargeld beschäftigt. In dieser Folge gehen wir noch einmal mehr in die Tiefe und sprechen in einem Interview Spezial mit dem Autor und Aktivisten Brett Scott.

"Erst wenn die Wahlmöglichkeit zwischen Bargeld und Karte verschwindet, werden die Menschen erkennen, worauf sie sich eingelassen haben, erst dann wird die politische Dimension dessen vielen klar werden.", sagt Scott im Gespräch mit Münze-Händlerin Andrea Lang.

In seinem soeben erst auf deutsch erschienenen Buch "Cloudmoney" setzt er sich mit der gesellschaftspolitischen Dimension unserer Bezahlsysteme auseinander und plädiert dafür, ein Machtgleichgewicht zwischen dem Bargeldsystem und dem digitalen Geldsystem zu erhalten. Außerdem stellt er die Cui-bono-Frage: Wer profitiert wirklich davon, wenn das Bargeld verschwindet?

Weiterführende Links:

zu Brett Scotts Buch "Cloudmoney - Cash, Karte oder Krypto: Warum die Abschaffung des Bargelds unsere Freiheit gefährdet"

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen. 

Diesmal im Gespräch ist Ruth Crowell, CEO der London Bullion Market Association (LBMA), die mit ihrem "good delivery"-Etikett den Qualitätsstandard für den weltweiten Goldhandel festlegt: "Die LBMA wurde 1987 gegründet, weil die großen Banken eine unabhängige Institution brauchten, die prüfen sollte, dass sie mit echtem Gold handeln. Heute sind die Qualitätsstandards höher: Es geht darum, ob das Gold aus einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Quelle kommt.", sagt Crowell im Interview. 

Auf der Liste der LBMA zu stehen, ist für die Hersteller ein Privileg. Welche Kriterien sie erfüllen müssen, um gelistet zu werden, wie die LBMA bei ihren Prüfungen vorgeht und welche soziale Verantwortung die Goldindustrie hat, hören Sie in dieser Folge von "Gerstl & Marie". 

Weiterführende Links: 

London Bullion Market Association 

--- 

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. 
www.ohwow.eu

Und wie bezahlen Sie?

Die Münze Österreich macht das Bargeld für die Menschen in Österreich. Und was machen wir damit?

Welchen Wert hat Bargeld in einer digitalisierten Welt? Sind wir dabei, es endgültig durch Plastikkarten und Apps zu ersetzen? Oder ist es uns doch mehr wert, als der Betrag, der draufsteht, aussagt?

In dieser Podcast-Folge gehen wir diesen Fragen auf den Grund und denken über Tradition und Zukunft von Scheinen und Münzen nach. Wir hören, warum das Bargeld das Fahrrad unter den Bezahlmethoden ist, warum wir schon als Kinder den Wert von Münzen erkennen und wem es nützt, wenn das Bargeld verschwindet.

Mit dem Generaldirektor der Münze Österreich, Mag. Gerhard Starsich, sowie der Wirtschaftspsychologin Julia Pitters, dem Datenschutzexperten Jaro Krieger-Lamina und Thomas Kubaczek (Münze Österreich).

Weiterführende Links:

zur Initiative "Bares ist Wahres"

zu dem Buch "Cloud Money" von Brett Scott

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir sprechen über Gold

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen.

Diesmal im Gespräch ist Ronald-Peter Stöferle. Er ist Geschäftsführer und Fondsmanager bei der Fonds- und Vermögensverwaltungsgesellschaft Incrementum und gibt außerdem den "In Gold We Trust"-Report, eine jährliche Goldstudie, heraus.

"In den vergangenen Jahren war der Anlagemarkt vergleichbar mit einer Skipiste bei perfekten Bedingungen. Jeder konnte eine fantastische Anlage-Perfomance aufweisen, alles ist gestiegen. Jetzt ist die Piste aber auf einmal eisig und es zeigt sich, wer wirklich gut fährt.", sagt Stöferle. Im Interview mit Andrea Lang beantwortet er Fragen zum aktuellen Gold-Report, die Anlegerinnen und Anleger im Vorfeld eingeschickt haben.

Weiterführende Links:

In Gold We Trust Report

Incrementum

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Auf den Spuren der Urzeitgiganten

Sie sind lange ausgestorben, aber doch unsterblich: Die Saurier lassen uns nicht los. Ob als Plüschtiere im Kinderzimmer, als Monster auf der Kinoleinwand oder als Fossilien im Museum – die Urzeitgiganten faszinieren uns Menschen seit langer Zeit und quer durch alle Altersgruppen.

Zum Erscheinen einer neuen Sammlermünze aus der Serie "Super Saurier" gehen wir in dieser Podcastfolge der Faszination auf den Grund: Warum lieben Kinder die riesigen Tiere so sehr? Wie hat sich unsere Vorstellung von Sauriern über die Jahre verändert? Und warum sollte man dem Hollywoodstar Nicolas Cage nie einen Dinosaurierschädel abkaufen? All das hören Sie in dieser Episode von Gerstl & Marie.

Mit: Dr. Mathias Harzhauser (Abteilungsdirektor Geologie & Paläontologie im Naturhistorischen Museum Wien), Kulturwissenschaftler Alexis Dworsky, Finanzexpertin Larissa Kravitz, Dino-Fan Moritz sowie Helmut Andexlinger (Münze Österreich).

Weiterführende Links:

zum Naturhistorischen Museum

zur Website von Alexis Dworsky

zu Finanzexpertin Larissa Kravitz und ihrem Podcast "Investorella"

zur Münzserie "Super Saurier"

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen. 

Diesmal im Gespräch ist John Mulligan, Climate Change Lead and Market Relations beim World Gold Council, der globalen Organisation der Goldbergbauindustrie. Mit ihm sprechen wir über das große Thema Nachhaltigkeit bei der Goldbeschaffung. 

"Die Goldlieferkette wurde in den letzten Jahren ziemlich genau unter die Lupe genommen und die Goldindustrie hat viel Zeit und Mühe darauf verwendet, ihre Verantwortung für das Thema Nachhaltigkeit wahrzunehmen. Jetzt gibt es genau definierte, granulare, unabhängig verifizierte Standards, für Investoren und Verbrauchern Vertrauen schaffen.", sagt Mulligan. Im Interview erklärt er, wie sich die Nachfrage nach nachhaltig abgebautem Gold in den vergangenen Jahren zum Trend entwickelt hat, welche Standards in der Branche  gelten und wo es noch Entwicklungsbedarf gibt.  

Weiterführende Links: 

World Gold Council https://www.gold.org/

--- 

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. 
www.ohwow.eu

Die Löcher in der Raumzeit

Wir können sie nicht sehen, aber sie sind da: Draußen im Weltall tummeln sich unzählige Schwarze Löcher in verschiedenen Größen und faszinieren die Wissenschaft seit Jahrzehnten. In ihrer Nähe krümmen sich Zeit und Raum, das hat schon Albert Einstein herausgefunden.

Aber was wissen wir sonst noch über dieses galaktische Phänomen? Wie finden wir ein Schwarzes Loch, wenn es sogar das Licht verschluckt? Hat das Schwarze Loch einen Boden? Und was hat es mit dem riesigen schwarzen Loch in der Mitte der Milchstraße auf sich?

Das alles erfahren wir in der neuen Folge von "Gerstl & Marie", die heute gleichzeitig mit der Sammlermünze "Schwarzes Loch" aus der Serie "Faszination Universum" erscheint.

Mit dem Generaldirektor der Münze Österreich, Mag. Gerhard Starsich, und seinem Vorstandskollegen, dem Physiker Dr. Manfred Matzinger-Leopold, sowie Dr. Ruth Grützbauch, Dr. Sibylle Anderl und Heinz Waldhäusl.

Weiterführende Links:

zum Podcast "Das Universum" von Ruth Grützbauch und Florian Freistetter

zu Sibylle Anderl

zur Sammlermünze "Schwarzes Loch"

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir sprechen über Gold

Einmal im Monat geht es bei „Gerstl & Marie“ um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen „Anleger Spezial“ mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen.

Diesmal ist Albert Cheng unser Interviewpartner. Er ist CEO der Singapore Bullion Market Association und Experte für den Goldmarkt in Südostasien. „Gold gilt in Asien traditionell als sehr bequeme Art, sein Geld zu speichern. Selbst die einfachen Leute in ärmeren, ländlichen Gegenden wissen das“, sagt er. Im Interview erfahren wir, warum Singapur als Lagerstätte für ausländisches Gold so beliebt geworden ist und vieles mehr.

Weiterführende Links:

Singapore Bullion Market Association

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Was wir durch die Blume sagen

Etwas „durch die Blume“ sagen: Dieses geflügelte Wort hat einen tatsächlichen historischen Hintergrund.

Im 18. und 19. Jahrhundert wurde in Europa eine Form der Kommunikation mittels Blumen bekannt. Jede Blume hatte eine Bedeutung und wer diese kannte, konnte damit zum Beispiel geheime (Liebes)Botschaften an die/den Angebetete(n) vermitteln.

Zum Erscheinen der Löwenzahn-Münze aus der Sammlerserie „Mit der Sprache der Blumen“ gehen wir in einer neuen Folge von „Gerstl & Marie“ dieser Blumensprache auf den Grund. Außerdem erfahren wir mehr über die Herkunft, die Symbolik und die Superkräfte des leuchtend gelben Löwenzahns. Viele verschmähen ihn als Bei- oder sogar Unkraut, dabei hat er seine ganz besonderen Qualitäten.

Mit: Andrea Lang, Juliet Roberts, Karl Ploberger, Barbara Frischmuth, Kathrin Kuntner (Münze Österreich) und Eva-Maria Klement (Münze Österreich).

Weiterführende Links:

zum Buch von Juliet Roberts Mit der Sprache der Blumen

zu Biogärtner Karl Ploberger

zu Schriftstellerin Barbara Frischmuth

---

Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. www.ohwow.eu

Wir sprechen über Gold.

Einmal im Monat geht es bei "Gerstl & Marie" um das Thema Gold: Wie entwickelt sich der Goldpreis? Wann macht es Sinn, zu kaufen oder zu verkaufen? Welchen Einfluss haben weltpolitische Ereignisse auf die internationalen Märkte? Andrea Lang, Händlerin der Münze Österreich, spricht darüber im monatlichen "Anleger Spezial" mit Expertinnen und Experten aus den weltweiten Finanzmetropolen. 

Diesmal im Gespräch ist James Steel, Chief Precious Metals Analyst bei der Großbank HSBC, aus New York. 

"Das Grundprinzip von Gold ist, dass es andere Vermögenswerte schützt. Es gilt als sicherer Hafen.", sagt Steel. Im Interview erklärt er, inwiefern die aktuelle Weltlage Einfluss auf die Entwicklungen des Goldpreises nimmt, welche Faktoren für seine Analysen wichtig sind und vieles mehr. 

Weiterführende Links:
HSBC: https://www.hsbc.com/
---
Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich.
www.ohwow.eu

Mit dem Kinderbuch „Das kleine Ich bin ich“ gelang der Autorin Mira Lobe und der Illustratorin Susi Weigel im Jahr 1972 ein Bestseller. Die Geschichte des bunten Tierchens, das auf der Suche nach der eigenen Identität ist, prägte Generationen und hat auch ein halbes Jahrhundert später nichts an Aktualität eingebüßt. 

Die Münze Österreich ehrt das Fantasiewesen zum 50. Jubiläum nun mit einer neuen Sammlermünze (erhältlich ab dem 16. März) und widmet aus diesem Anlass auch die erste Folge des Podcasts „Gerstl & Marie“ dem berühmten Buch. 

Wir ergründen die Geschichte hinter der Geschichte vom „Ich bin ich“, sprechen u.a. mit Mira Lobes Sohn Reinhardt Lobe und der Tochter Claudia Lobe über die wichtige Botschaft, die das Kinderbuch vermittelt, und sind dabei, wenn das Bild des bunten Tierchens erstmals auf eine Münze geprägt wird.

Mit: Claudia Lobe, Dr. Reinhardt Lobe, Elisabeth Noggler (Wien Museum), Anna Stacher-Gfall (Jungbrunnen Verlag), Herbert Wähner (Münze Österreich), Sandra Pfeiffer (Münze Österreich) und Joanne Hoffman

Weiterführende Links:
Mira Lobe: https://www.miralobe.at/home.html
Jungbrunnen Verlag: https://www.jungbrunnen.co.at/
---
Dieser Podcast wird produziert von OH WOW für die Münze Österreich. 
www.ohwow.eu

Wie viele Seiten hat eine Münze?
Münzen erzählen viele Geschichten. Wir machen sie in diesem Podcast hörbar.
Wir wollen allen die Gelegenheit geben hinter die Kulissen der Münze Österreich zu schauen und zu entdecken, was sich alles abspielt, bis eine Münze geprägt werden kann.
Und wir sprechen auch über Gold.
Wo geht der Goldpreis hin? Wann ist der beste Zeitpunkt, um zu investieren?
Wir fragen internationale Expert*innen u.A. aus New York, Shanghai, Singapur, Wien, Tokio, Frankfurt und Hongkong.
Mit Andrea Lang (Marketingleitung der Münze Österreich)

Abonnieren Sie unseren Podcast: Überall, wo es Podcasts gibt.

Moderation / Redaktion: Andrea Lang und Anna Muhr (OH WOW)
Produktion & Sounddesign: OH WOW

{{{text}}}